Tragödie in Karlsruhe: Radfahrerin von Straßenbahn erfasst!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe (ots) – Schwere Verletzungen zog sich eine 49-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit der Straßenbahn auf der Siemensallee zu.

Die Frau war kurz nach 08.00 Uhr mit ihrem Rad unterwegs und übersah, kurz vor der Haltestelle Lassallestraße die Straßenbahn.

Sie stieß seitlich gegen die Bahn und wurde vom Rad geworfen. Das Fahrrad verkeilte sich im ersten Drehgestell und wurde noch ca. 10 Meter von der Bahn mitgeschleift.

Die 49-Jährige wurde vor Ort erstversorgt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme war die Straße kurzzeitig gesperrt.