Traurigkeit: Familie in Karlsruhe mit drei Kindern obdachlos

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Durch ein Feuer wurde eine Familie mit drei Kindern obdachlos.

In der Untermühlensiedlung in Durlach gab es einen Wohnungsbrand.


Die Familie mit ihren drei Kindern hat den Wohnungsbrand zwar mit einigen Verletzungen überlebt, doch nach dem Brand ist die Wohnung unbewohnbar.

Der Mann sprang in seiner Not aus dem Fenster in ersten Stock, verletzte sich aber dabei schwer, doch die anderen Mitglieder der Familie konnten sich unverletzt ins Freie retten.

Dank der schnellen Hilfe einiger Bürger konnte die Familie erst einmal in einer Notunterkunft unterkommen.

Nun ist die Familie auf Hilfe der Behörden und Spenden angewiesen, denn sie konnten nur retten, was sie am Leibe trugen.

Lesen Sie auch
Schock im Freibad bei Karlsruhe: Gäste alle beim schwimmen blau gefärbt

Wenn sie ganz großes Glück haben und die Wohnung schnell renoviert werden kann, wird es doch frühestens Ende Januar werden, bis sie in ihre Wohnung zurück kann.

Dann brauchen sie noch Hilfe in Form von Sachspenden.