Über 2 Promille: Besoffener Radfahrer baut Unfall bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Rheinstetten (ots) – Ein unter Alkoholeinwirkung stehender Radfahrer verursachte nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen in der Nacht auf Mittwoch in Rheinstetten-Forchheim einen Verkehrsunfall, bei dem ein Auto beschädigt wurde.


Der 55 Jahre alte Fahrradfahrer befuhr um 22.45 Uhr die Oberfeldstraße und wollte nach einem entgegenkommenden Pkw, der von einer 23-jährigen Frau gefahren wurde, abbiegen. Dabei streifte er jedoch den Wagen und beschädigte ihn.

Die hinzugerufene Polizeistreife vermutete bei der Unfallaufnahme eine Alkoholbeeinflussung beim Radfahrer. Ein Atemalkoholtest gab Gewissheit. Das Gerät zeigte einen Wert von 2,38 Promille an.