Verblüffende Neueröffnung in Einkaufscenter – „Gab es noch nicht“

Die Architektur eines Einkaufscenters
Symbolbild © istockphoto/Mohamad Kaddoura

In diesem Einkaufscenter kommt es zu einer interessanten Neueröffnung. Zwar kommen hier ständig neue Läden dazu – dieser ist aber ein kleines bisschen ungewöhnlich.

In einem Einkaufscenter kommt es zu einer Neueröffnung, die es dort so noch nie gab. Erst neulich durften sich Liebhaber eines ganz bestimmten Produkts in Dortmund freuen, als dort ein seltenes Geschäft eröffnet hatte. Nun verkündet eine Mall der westdeutschen Großstadt das nächste Highlight.

Eine bisher nie dagewesene Eröffnung

Shopping-Malls beziehungsweise Einkaufscenter sind ein wenig am kränkeln. Denn die Kunden kaufen immer mehr im Internet ein. Vor allem seit Corona, als wir gar nicht rausdurften und die Geschäfte dunkel blieben, haben wir uns angewöhnt, viele Artikel einfach zu bestellen. Es ist unglaublich komfortabel und sehr oft findet man online den besten Preis. Aber noch ist das Einkaufscenter nicht tot, denn viele wissen sich zu helfen.

Trend geht zur Dienstleistung

Die Thier-Galerie in Dortmund ist so eine Mall, die weiß, wie die Geschäfte laufen. Während viele Einkaufscenter dieser Tage wie Ruinen wirken, floriert das Leben hier wie eh und je. Ständig kommt es zu Neueröffnungen, und der Trend geht ganz klar in Richtung Dienstleistung. Weil man sich so gut wie alles aus dem Internet liefern lassen kann, ist die ehrliche Dienstleistung von Person zu Person wieder umso mehr gefragt. Deshalb eröffnet nun in der Thier-Galerie das allererste Mal eine Schneiderei.

Lesen Sie auch
Wenige Millimeter groß: Hochgefährliche Giftspinne breitet sich aus

Lange ersehnt – Bald in Betrieb

Nachdem erst eine neue Parfümerie und ein Laden für Backzubehör Eröffnung feiern durften, folgt jetzt die „Änderungsschneiderei Erkan“ und ist damit absoluter Vorreiter, denn das hatte man in der Thier-Galerie seit jeher vermissen müssen. Zwischen Juli und September dieses Jahres wird der lang ersehnte Laden in Betrieb gehen.

Der Manager der nordrhein-westfälischen Shopping-Mall ist sehr zufrieden, dass „sein“ Center jetzt auch diese Dienstleistung anbieten kann. Denn Kleidung zu schneidern und auf die richtige Größe anzupassen: Das kann das Internet noch nicht.