EIL: Verkehrsunfall sorgt für extremes Verkehrschaos in Karlsruhe

Symbolbild


Karlsruhe-Insider: Extreme Verkehrsbehinderungen verursachte ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Willy-Brandt-Allee in Fahrtrichtung stadtauswärts in Karlsruhe.


Gegen 16:45 Uhr kam es in der Willy-Brandt-Allee kurz vor dem Adenauerring in Fahrtrichtung stadtauswärts zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Nach ersten Polizei Erkenntnissen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Mercedes und einem Mini, bei welchem eine Fahrerin leicht verletzt wurde.

Der Rettungsdienst und die Polizei sind im Einsatz. Der Sachschaden hält sich in Grenzen. Allerdings kommt es zu einem erheblichen Verkehrschaos in Fahrtrichtung stadteinwärts und stadtauswärts. Im Feierabendverkehr in Richtung Wochenende müssen die Autofahrer hier extreme Zeitverluste einplanen. Bilder folgen in Kürze!

Lesen Sie auch
Shoppen & Co: Corona-Lockerungen im Hochschwarzwald für Touristen