Vor dem Augen der Familie: Drama auf Grillparty in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein junger Mann ist beim Grillen mit seiner Familie im Rems-Murr-Kreis in das Grillfeuer gefallen und hat sich schwere Brandverletzungen zugezogen.

Der 1997 geborene Mann sei daraufhin mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.


Den Aussagen zufolge sei der Mann am Sonntagabend betrunken gewesen.

Lesen Sie auch
Zugfahrt von Karlsruhe: Reisende werden mit Messer bedroht