Vorsicht dieser Mann geht unbemerkt in Krankenhäuser und raubt Patienten aus!

Karlsruhe / Pforzheim (ots) – Mit dem Bild eines bislang unbekannten Tatverdächtigen versucht die Polizei die Identität des Mannes zu klären.

Der Unbekannte wird beschuldigt in insgesamt neun Fällen, seit Mai 2014, Diebstähle in
Kliniken begangen zu haben. Der Unbekannte soll in Krankenhäuser und Kliniken in Karlsruhe, Langensteinbach, Bad Schönborn und Pforzheim gegangen und dort aus Patientenzimmer Geldbörsen gestohlen haben.

Neben Bargeld erbeutete der Täter in acht Fällen auch die EC-Karte der Geschädigten. Mit den Karten wurden dann unverzüglich an verschiedenen Geldausgabeautomaten Abhebungen durchgeführt.

Hierbei wurde der Unbekannte videografiert. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehr als 20.000 Euro. Wer Hinweise zur Identität des Gesuchten geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555 in Verbindung zu setzen.