Drastischer Eis-Rückruf: Krebserregende Stoffe in weiteren Sorten

Verschiedene Sorten Eis im Hörnchen
Symbolbild © istockphoto/AlexRaths

Den Rückruf gab es bereits im Juli. Da betraf er 3 Sorten. Doch jetzt wird er drastisch ausgeweitet. 15 Sorten Eis werden nun zurück gerufen.

Häagen-Dazs Eis hat mit einem riesigen Rückruf zu rechnen. Es begann mit drei Sorten, nun sind es 15. Der Grund: In dem betreffenden Eis wurde das Abbauprodukt von Ethylenoxid nachgewiesen. Dieses ist krebserregend.

15 Eissorten sind verunreinigt

Die Temperaturen steigen. Da ist ein kühles Eis eine echte Köstlichkeit. Doch 15 Sorten von Häagen-Dazs sollten derzeit nicht konsumiert werden. Der Hersteller General Mills ruft diese zurück. Er teilt mit, dass die besagten Sorten mit krebserregendem Ethylenoxid verunreinigt sind.

Lesen Sie auch
300 Euro für alle im September: Viele bekommen sogar das Doppelte

Im Juli waren es noch drei Sorten Eis, die Häagen-Dazs zurück rief. Nun kommen 12 weitere dazu. Außerdem zahlreiche Chargen. Kunden, die dass Speiseeis zuhause haben, sollten folgendes tun: Sie sollten genau nachsehen, ob sie eine der betroffenen Chargen oder Sorten gekauft haben.

Betroffen sind die folgenden Eissorten und Chargen

Belgian Chocolate 460 Milliliter 3415581113716 16.03.2023 – 29.4.2023 4261393, 4266591, 4274264, 4274265
Macadamia Nut Brittle 460 Milliliter 3415581122015 16.03.2023 – 29.4.2023 4269915, 4266573, 4269916A, 4274269, 4274270, 4274276
Cookies & Cream 460 Milliliter 3415581152715 16.03.2023 – 29.4.2023 4262902, 4275417, 4275418, 4277964
Vanilla Caramel Brownie 460 Milliliter 3415581187717 16.03.2023 – 29.4.2023 4262896, 4271705, 4275414, 4276211, 4276212
Macadamia Nut Brittle 95 Milliliter 3415581319712\t 16.03.2023 – 29.4.2023 4271471, 4274744
Vanilla Caramel Brownie 95 Milliliter 3415581377712 16.03.2023 – 29.4.2023 4264980
Belgian Chocolate 95 Milliliter 3415581533712 16.03.2023 – 29.4.2023 4261714, 4268647, 4274657
Cookies & Cream 95 Milliliter 3415581534719 16.03.2023 – 29.4.2023 4264960
Pralines & Cream 460 Milliliter 3415581153019 16.03.2023 – 29.4.2023 4280218
Duo Belgian Chocolate & Strawberry 420 Milliliter 3415582302713 16.03.2023 – 29.4.2023 4271150, 4273238
Duo Vanilla Bownie & Raspberry 420 Milliliter 3415582304717\t 16.03.2023 – 29.4.2023 4259480
Duo Vanilla Hazelnut & Caramel 420 Milliliter 3415582305714 16.03.2023 – 29.4.2023 4265472, 4274337

Lesen Sie auch
Nach Trend: Bekannte Lebensmittel-Lieferdienste vor dem Aus

Der Rückruf wurde in Kooperation mit der Genuport Trade GmbH veranlasst. Betroffene Kunden können das Eis in jedem Supermarkt oder Discounter zurück geben. Ein Kassenbon ist dabei nicht notwendig. Sie bekommen auch ohne diesen ihr Geld zurück.

Andere Produkte von Häagen-Dazs sind ohne Bedenken verzehrbar. Dies gibt das Unternehmen an. Zumindest ist das der aktuelle Stand.

Eis-Rückruf ist nichts Neues

Bereits 2021 gab es einen Eis-Rückruf. Dieser weitete sich zu einer regelrechten Welle aus. Nun scheint das gleiche zu passieren. Denn zu Beginn mussten gleich drei Eis-Sorten von Häagen-Dazs aus dem Verkauf genommen werden.

Mittlerweile sind es bereits 15 Sorten. Der Grund. In dem Eis wurde der Ethylenoxid. Dieser Stoff ist gesundheitsgefährdend und krebserregend.