Tomaten sind am schimmeln: Ersten Haushalte verwenden sie weiter

Mehrere Tomaten, die Schimmel aufweisen.
Symbolbild © istockphoto/UncleDmytro

Lebensmittel sollten niemals unnötig verschwendet werden. Tomaten, die scheinbar schimmeln, können sogar in einigen Fällen weiter verwendet werden.

Im Supermarkt übersieht man beim Einkaufen von Gemüse leicht Druckstellen oder Schimmel. Oft entsorgt man die ungenießbaren Lebensmittel dann im Anschluss. Doch im Fall von Tomaten ist das nicht immer nötig.

Schimmel bei Tomaten

Wer Tomaten zubereitet, sollte diese vorher gründlich waschen und auf eventuelle Ungenießbarkeit überprüfen. Ungenießbar wird das Gemüse in der Regel dann, wenn sich Druckstellen und Schimmel entlang der Rispen bilden.

In einigen Fällen muss die Tomate jedoch nicht sofort entsorgt werden. Unzwar dann, wenn man eine Samtoberfläche und feine Härchen, die wie leichter Schimmel aussehen, entdeckt.

Besondere Fälle

Denn bevor man eine Tomate wegschmeißt, weil sie Schimmel aufweist, sollte man sie genauer überprüfen. Denn es gibt eine Tomatensorte, die sich von den anderen unterscheidet: Die Velvet Red Tomate. Die feinen Härchen hinterlassen den Eindruck, dass es sich dabei um Schimmel handeln könnte. In diesem Fall trifft das jedoch nicht zu.

Lesen Sie auch
Grünes Licht: Erste Supermärkte öffnen auch sonntags für Kunden

Allerdings muss man sich vorher ausreichend informieren, denn in vielen Supermärkten wird diese besondere Sorte nicht geführt. So handelt es sich in anderen Fällen tatsächlich um Schimmel. Doch auch dann muss die Packung nicht sofort entsorgt werden.

Wegwerfen oder nicht

In einer Packung mit vielen Tomaten, muss nicht der gesamte Inhalt weggeworfen werden, wenn ein einzelnes Gemüse schimmelt. So spart man sich den erneuten Gang zum Supermarkt.

Doch in anderen Fällen sollte man das Gemüse sofort entsorgen:

  • …wenn die Tomate seltsam schmeckt oder eine ungewohnte Konsistenz aufweist.
  • …wenn sie braune Flecken hat. Dies nennt man auch Braunfäule – oder Fruchtfäule.
  • …wenn auf der Tomate oder dessen Stiel sichtlich Schimmel zu sehen ist.
  • …wenn der Schimmel sich ausgebreitet hat
  • …wenn die Tomate verfault riecht und kein frisches Aroma in sich trägt.

Tomaten mit braunen Flecken sollten nicht auf dem Kompost entsorgt werden, da sie krank sein könnten. Der Bio-Müll eignet sich an dieser Stelle besser.