Anstürme: Beliebter Baggersee bei Karlsruhe hat jetzt eigene See-Security

Symbolbild Foto: Alexander Blum/dpa

Karlsruhe Insider: So läuft es in Weingarten am Baggersee unter Corona-Bedingungen.

An den Baggerseen in der Region könnte man Corona fast vergessen. Der entspannte Badespaß wird durch die See-Security nicht zum Gesundheitsrisiko. Gegen drohende Überfüllung haben die Verantwortlichen sich nun ein Frühwarnsystem ausgedacht.

Am Baggersee in Weingarten sind die Besucher schon fast im Urlaubsmodus. Glitzerndes Wasser und eine leichte Brise Duft von Sonnenöl lässt die Besucher Corona schon fast vergessen.

Damit jedoch genau dieses nicht passiert, achten die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Baron, Sylvana Bublitz, Manuel Schenk sowie Leonhard Waibel auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen.

Ganz besonders schwer wurde es den Mitarbeitern an diesem Wochenende aber nicht gemacht. Mal hier oder dort eine kleine Ermahnung, aber sonst war alles im grünen Bereich.

Lesen Sie auch
Besucher erstaunt im C&A in Karlsruhe - Das gab es noch nie!

Die Besucher benahmen sich fast alle Corona-konform. Die Regeln haben sich nach über einem Jahr Pandemie mittlerweile auch überall herumgesprochen.