Auf Handy gestarrt: Fußgänger in Karlsruhe von S-Bahn erfasst

Rettungskräfte an S-Bahn
Symbolbild © istockphoto/Grand Warszawski

In Karlsruhe wurde ein Fußgängerin von einer Straßenbahn erfasst. Die junge Frau wurde dabei verletzt.

Wohl infolge von Unaufmerksamkeit ereignete sich am Dienstag in Durlach ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin, wobei sich diese leicht verletzte.Die 17-Jährige betrat am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr den Schienenbereich in der Durlacher Pfinztalstraße. Nach ersten Erkenntnissen war sie von ihrem Handy und ihren Ohrhörern derart abgelenkt, dass sie eine Straßenbahn übersah, die gerade in die Haltestelle Schlossplatz einfuhr.

In der Folge stieß die Jugendliche mit der Bahn zusammen und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sich die Fußgängerin leicht und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. /ots

Lesen Sie auch
Kunden verzweifelt: Nächste Postfiliale schließt bei Karlsruhe