Großer Stromausfall im Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Karlsruhe Insider: Kein Strom im Baden-Airpark.

In Rheinmünster musste auf dem Baden-Airpark aufgrund einer Störung für kurze Zeit der Notstrom eingeschaltet werden. Die Fluggäste, die sich derzeit in dem Flughafengebäude aufhielten, merkten von dem Stromausfall praktisch nichts.

Auch der Flughafenbetrieb wurde nicht gestört. Allerdings waren zahlreiche Unternehmen betroffen.

Gegen 11 Uhr gingen plötzlich alle Lampen und Computer aus, sofort sprang das Notstromaggregat an und versorgte alle elektrischen Geräte wieder mit Strom. Die Computer konnten wieder hochgefahren werden, und alle Lampen waren sofort wieder angegangen.

Zahlreiche Unternehmen waren allerdings von der 20 Minuten dauernden Störung betroffen. Der Grund für diese kurzfristige Störung soll nach Angaben der Flughafenverwaltung eine Bagger-Beschädigung bei den Bauarbeiten an einer Tankstelle gewesen sein. Dabei wurde eine 20 KV-Leitung gekappt worden sein.

Lesen Sie auch
Wegen wenig Geld: Reisenden droht Haftbefehl im Flughafen Karlsruhe

Durch andere Schaltungen des Überlandwerks Mittelbaden soll der Stromfluss wieder hergestellt sein. Die Mitarbeiter sind derzeit damit beschäftigt, den Schaden am Kabel zu reparieren bzw. ein neues Stück Kabel einzusetzen.