Hier können Karlsruher den Flutkatastrophen Opfer in der Pfalz helfen

Hochwasser in der Pfalz
Symbolbild Foto: Hawedi, CC BY-SA 3.0 wiki

Karlsruhe Insider: Hier können Karlsruher für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe spenden.

In der letzten Woche starben über 150 Menschen bei der Flutkatastrophe. Noch mehr Menschen verloren all ihr Hab und Gut und sind ohne Obdach.

Die Bundesregierung hat den Betroffenen der Flut bereits Hilfe zugesichert.

Aber wo können die Karlsruher Bürger Hilfe leisten?

Entlang des Rheins stiegen die Wasserstände aufgrund des unaufhörlichen Regens immer weiter – bis die Fluten über die Ufer traten.

Die Hochwasser in Karlsruhe und Umgebung sind vergleichsweise dagegen gering, doch haben Landstriche in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit tragischen Folgen zu kämpfen.

Hier können Sie Geld spenden:

Lesen Sie auch
Urlaubsreif: Anstürme auf den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden erwartet

Deutsches Rotes Kreuz

Caritas International

Aktion Deutschland hilft

Malteser Hilfsdienst e. V.

Herzenssache e.V. Baden-Württemberg (Hilfe für Kinder und Jugendliche)

Spendenkonto für Rheinland-Pfalz

Spendenkonten betroffener Kreise

Sautter Brandschutztechnik GbR

BBBank-Stiftung

Sachspenden können leider erst in zwei bis drei Wochen abgegeben werden, da im Moment jeder Überblick verloren gegangen ist.

Dann kann auch bei den entsprechenden Stellen wegen der Sachspenden nachgefragt werden.

Wer jetzt helfen möchte, sollte lieber einen Geldbetrag spenden.