Weihnachtsmarkt in Ettlingen abgesagt nach Krisenstabsitzung

Foto: Stadt Ettlingen

Karlsruhe Insider: 2-G-Plus und Pflicht zum Einzäunen ist zu viel.

Die Stadt Ettlingen war sich lange Zeit sicher, dass sie es doch schaffen könnten, den Sternlesmarkt weiter offen zu halten, damit die Besucher wenigstens ein bisschen Weihnachtsflair bekommen.

Doch die Corona-Zahlen sprechen leider eine andere Sprache. Durch die neue Verordnung von Mittwoch ist es einfach nicht möglich, den Markt beginnen zu lassen. Die Verantwortlichen der Stadt haben nach 75 Minuten ihre Sitzung mit dem Beschluss abgebrochen, dass es auch in diesem Jahr keinen Sternlesmarkt geben wird.

Unter der 2-G-Regel hätten es die Verantwortlichen noch hinbekommen, alles war in einem neuen Konzept berücksichtigt wurden, auch mit Kontrollen, aber durch die Verschärfung hat es keinen Sinn mehr.

Lesen Sie auch
"Vorbereitungen": Coronalage in Karlsruhe und Pforzheim ist dramatisch