Achtung! Milch mit Bakterien verseucht: Lidl, Aldi, Edeka, Rewe, Netto betroffen

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Erst wurden die Lebensmittel von Wilke zurückgerufen, jetzt gibt es einen deutschlandweiten Rückruf für Frischmilch der Firmen DMK Deutsche Milchkontor GmbH sowie Fuhde + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG.


In den Produkten dieser beiden Unternehmen wurden Bakterien festgestellt. Daher ist es ein deutschlandweiter Rückruf, denn diese Produkte wurden auch unter anderen Handelsmarken in verschiedenen Märkten in ganz Deutschland vertrieben.

Genau ist es die „Frische Fettarme Milch mit 1,5 Prozent Fettanteil in der 1-Liter-Packung“.  Bei Routinekontrollen wurden bei einzelnen Artikeln besondere Keime festgestellt, welche beim Verzehr dieser Milch zu Durchfall und ähnlichen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Betroffen sind nur Marken mit einem Genusstauglichkeitszeichen DE NW 508 EG sowie nachfolgenden Mindesthaltbarkeitsdaten:

Metro: ARO Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 14.10. und 18,10.2019,

Aldi Nord: Milsani Frische Milch 1,5 Prozent Fett und MHD 18.10. und 20.10.2019,

Aldi Süd: Milfina Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 10.10. und 14.10.2019,

Kaufland: K-Classic Frische Milch 1,5 % Fett mit MHD 14.10., 15.10. und 18.10.2019,

LIDL, Milbona Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 13.10., 14.10., 16.10. und 18.10.2019,

Bartels-Langness: Tip Frische Milch 1,5 Prozent Fett und MHD 14.10., 15.10. und 18.10.2019,

Hofgut Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 18.10.2019,

EDEKA: Gut & Günstig Frische Fettarme Milch ESL 1,5 Prozent Fett ,1 Liter) + MHD 14.10., 16.10., 18.10. und 20.10.2019

Netto: GUTES LAND Frische Fettarme Milch 1,5 Prozent Fett (1 Liter) länger haltbar und MHD 14.10., 15.10., 16.10., 18.10. und 20.10.2019,

Rewe: Ja! Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 14.10., 15.10., 18.10. und 20.10.2019, sowie

Real: Tip Frische Milch 1,5 % Fett und MHD 14.10., 15.10 und 18.10.2019

Hat jemand solch ein Produkt gekauft, kann es im Markt, wo es gekauft wurde, gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, auch ohne Kassenbeleg.