Blutige Gassi-Attacke in Karlsruhe: Hund beißt anderen Hund in Hals!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Eine Hundebesitzerin ging am späten Montagabend, mit ihrer American Staffordshire-Hündin in der Grünewaldstraße in Karlsruhe spazieren.

Gegen 23:30 Uhr, kam ein ihr unbekannter Hund auf sie zu gerannt und verbiss sich im Hals ihrer Hündin.


Daraufhin rief der Hundehalter seinen Hund ab, weigerte sich ihr gegenüber seine Personalien herauszugeben und ging weiter. Die Hündin wurde mit mehreren blutenden Bissverletzungen am Hals zum Arzt gebracht.

Der Hundehalter wird als ca. 30 Jahre alt und südländisch aussehend beschrieben. Er hatte einen dunklen 3-Tage-Bart und war mit Windbreaker-Jacke mit der Aufschrift „Napapijri“ bekleidet.

Zeugen werden geben sich bei der Polizeihundeführerstaffel unter folgender Telefonnummer zu melden 0721 6633980. /ots

Lesen Sie auch
Wieder verschwunden: Beamte erstaunt über coolen Ersthelfer auf der A5!