Frau verletzt: Polizei stoppt hunderte Autos in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – In Offenburg (Ortenaukreis) ist es vermutlich infolge eines Autorennens zu einem Unfall mit einer verletzten Frau gekommen.

Auf einem Parkplatz waren am Freitagabend zwei Wagen zusammengestoßen, wobei die Fahrerin des einen Autos leichte Verletzungen erlitt.


Wie die Polizei weiter mitteilte, gab es parallel dazu einen Sondereinsatz zur Überwachung der Tuner- und Raserszene.

Dabei wurden knapp getunte 250 Fahrzeuge angehalten. Zehn Autos wurden bei den Kontrollen zum «Car-Freitag» aufgrund von technischen Mängeln sichergestellt.

Lesen Sie auch
Hitzewelle: Luft aus Nordafrika kommt - Wetter wird heiß in Deutschland