Gibt es nicht in Karlsruhe: Das soll im Herbst endlich eröffnet werden

Symbolbild Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Der einzige Campingplatz, den Karlsruhe besitzt, ist seit 2017 geschlossen.

Im Herbst könnte der Campingplatz Durlach aber wieder öffnen, wenn auch erst einmal provisorisch.

Bis der Campingplatz komplett fertiggestellt ist, vergeht noch eine längere Zeit. Erst Ende Februar dieses Jahres hat die Stadt einen neuen Pächter gefunden.

Der Gemeinderat genehmigte erst einmal 445.000 Euro an Investitionen, um den neuen Pächter das Gelände baureif übergeben zu können.

Das Ziel Wiedereröffnung im Auge, genehmigte der Gemeinderat weitere 330.000 Euro. Im November 2019 kamen noch einmal 400.000 Euro für ein neues Elektronetz.

In seiner Sitzung am 26. Mai will der Gemeinderat über weitere Mittel entscheiden, damit bald die ersten Wohnmobile hier campen können.

Lesen Sie auch
Polizisten im Tesla eingesperrt – Flüchtiger nutzt Panne dreist aus