Halterin verschwunden: Schaf von Hund zerfleischt bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Dienstagvormittag hat ein bislang unbekannter Hund eine Schafsherde bei Ettlingen-Bruchhausen gehetzt und dabei ein Schaf gerissen.

Die Schafsherde weidete am Montag auf einem eingezäunten Feld an der verlängerten Buchtzigstraße im Gewann Buchtzig. Nach den bisherigen Erkenntnissen gelangte gegen 10:30 Uhr ein dunkler Hund auf die Weidefläche und hetzte die Schafe. Eines der Schafe wurde hierbei durch Hund getötet.


Ein Passant konnte die Szene aus einiger Entfernung beobachten und verständigte
umgehend die Polizei. Bei der anschließenden Überprüfung konnte jedoch nur noch
das gerissene Schaf vorgefunden werden. Der Hund sowie der Hundebesitzer waren
nicht mehr festzustellen.

Eine nähere Beschreibung des Hundes konnte der Zeuge nicht abgeben. Daher werden
eventuelle weitere Zeugen oder sonstige Hinweisgeber gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Ettlingen unter 07243/32000 in Verbindung zu setzen.