Horror-Fund bei Karlsruhe: Vermisste Frau tot im Wasser gefunden!

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe – Mühlacker (ots) – Wie berichtet wurde am Sonntag, 17. März an der Enz in Mühlacker eine weibliche Leiche aufgefunden.

Zur Klärung der Identität wurde eine Obduktion durchgeführt, die nun ergab, dass es sich um die seit dem 11 Januar vermisste 64-jährige Frau aus Ispringen handelt.

Es ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod der Frau.

WAS IST PASSIERT:

Am Sonntagmorgen (17. März) wurde in der Enz bei Mühlacker eine weibliche Leiche entdeckt.

Nach Aussagen der Polizei trieb in der Enz zwischen Mühlacker und Vaihingen-Roßwag eine weibliche Leiche.

Lesen Sie auch
Deutschland bekommt ein neues Klimagesetz - Das erwartet die Bürger