Karlsruher erleben böse Überraschung auf öffentlichen Grillplatz

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Den Schutz der Dunkelheit nutzte ein dreister Dieb am Freitagabend im Bereich eines Grillplatzes in der Friedrichstaler Allee / Grabener Allee aus. Dabei entwendete er mindestens acht Rucksäcke sowie ein Fahrrad.

Der Täter nutze das wohl unübersichtliche Personenaufkommen verschiedener Abiturklassen aus und entwendete die unbeaufsichtigten Taschen sowie das Rad.


Teilweise werden die Gegenstände durchwühlt, im angrenzenden Waldstück zurückgelassen und kurz nach der Tatzeit durch die Partybesucher wieder aufgefunden.

Der hierbei entstandene Diebstahlschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz ist nun auf der Suche nach weiteren Geschädigten oder Zeugen die sich unter der Telefonnummer 0721 6663311 melden können. /ots

Lesen Sie auch
Diese Tempo-20-Zone in Karlsruhe sorgt wirklich für Kopfschütteln