Nicht schon wieder: Autofahrer erfasst Radfahrerin in Karlsruhe

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch gegen 15:25 Uhr ereignete sich auf dem Gehweg der Karlsruher Rheinstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 21-jährigen VW-Fahrer und einer 21-jährigen Radfahrerin.

Der Autofahrer wollte von einem Privatgelände auf die Straße fahren, übersah die auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung fahrende Radfahrerin und kollidierte mit dieser.

Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1400 Euro.

Lesen Sie auch
Wütender Kaufland-Kunde wittert bei Discounter „Beschiss“