Parkgebühren steigen: Karlsruhe wird teuerste Stadt im Südwesten

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Highwaystarz-Photography

Karlsruhe-Insider: Karlsruhe wird teuerste Stadt.

Die Parkgebühren steigen.


Die Stadt Karlsruhe wird teuerste Großstadt in Baden-Württemberg. Pro Stunde müssen die Autofahrer 4 Euro zahlen, wenn sie in der Innenstadt ein Ticket ziehen.

Besonders in den Großstädten wird das Parken sehr teuer, denn die Parkplätze sind rar und sehr begehrt.

Günstiger ist das Parken in den Parkhäusern, da sich dort die Preise nicht geändert haben.

Auch ist es in den Randgebieten von Karlsruhe günstiger, denn hier stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Allerdings werden die Preise vorerst stabil bleiben, denn die letzte Preiserhöhung liegt bereits fünf Jahre zurück.

Lesen Sie auch
Besucher traurig: Europapark schließt mehrere Attraktionen ab November