Radfahrer von Auto erfasst: In Karlsruhe hat es wieder gekracht!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Ein 84-jähriger Radfahrer querte am Dienstag gegen 15:10 Uhr, aus einem Waldweg kommend, die Theodor-Heuss-Allee unter Missachtung der Vorfahrt.

Der Mann wurde daher frontal von einer 22-jährigen Peugeot-Fahrerin erfasst, welche zu diesem Zeitpunkt auf der Theodor-Heuss-Allee unterwegs war.


Der Radfahrer zog sich schwere Verletzungen zu musste von einem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Lesen Sie auch
Neue Technologie: Gigantische schwimmende Solar-Inseln auf dem Meer