Räumung: Uneinsichtiger Wirt öffnet Kneipe in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Zwölf Gäste aus unterschiedlichen Haushalten und ein Wirt haben am Freitag in Mannheim einen Polizeieinsatz provoziert.

Ein Zeuge bemerkte die Zusammenkunft und rief die Polizei, wie die Polizei am Samstag mitteilte.


Beim Eintreffen der Beamten wurde die Eingangstür geschlossen und das Licht gelöscht.

Erst auf mehrfache Aufforderung öffnete der Wirt den Beamten die Tür und ließ eine Kontrolle zu. Die Gaststätte wurde geräumt. «Die festgestellten Verstöße der Gäste, wie auch des Gastwirts werden konsequent geahndet», steht in der Mitteilung der Polizei.

Lesen Sie auch
Erwartet uns eine Schnacken-Plage am Rhein: Das sagen Experten!