Schreie in Karlsruhe: Messerattacke auf Frau an S-Bahn-Haltestelle

Symbolbild Foto: ka-insider Leser

Karlsruhe (ots) – Am frühen Freitagmorgen kam es an einer Straßenbahnhaltestelle in Durlach zu einer Körperverletzung, bei welcher eine weibliche Person verletzt wurde.


Gegen 07.35 Uhr befand sich die 41-jährige Geschädigte an der Straßenbahnhaltestelle „Friedrichschule“ (stadteinwärts) in Durlach, als sie plötzlich von ihrem 32-jährigen Bekannten mit dem linken Arm von hinten ergriffen und festgehalten wurde.

In der Folge verletzte er die Frau mit einem Messer. Nachdem er sie kurzfristig losließ, konnte sie sich von dem Angreifer entfernen und mit der Straßenbahn nach Karlsruhe fahren.

Dort wurde sie schließlich mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus verbracht, wo sie ärztlich versorgt wurde. Der Täter konnte in der Folge in der Wohnung der Geschädigten widerstandslos festgenommen werden.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 0721/4907-0 mit dem Polizeirevier Durlach in Verbindung zu setzen.