Radfahrer schwerverletzt in Karlsruhe: Autofahrer missachtet Vorfahrt!

Symbolbild - Foto: Fabian Geier

Karlsruhe-Insider: Ein 79-jähriger Radfahrer muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Durch eine Vorfahrtmissachtung eines Pkw-Fahrers stoßen die beiden am Ostring in Karlsruhe zusammen.

Am Dienstag gegen 9:20 Uhr ist es am Ostring in Karlsruhe erneut zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Radfahrer fuhr ordnungsgemäß auf dem Radweg entlang des Ostrings, als ein Pkw beim rechts abbiegen gegen die Vorfahrt verstieß. Bei dem Vorfall wurde er zunächst gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert.


Der Radler wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.200 €.

Lesen Sie auch
Deutscher Popstar sagt komplette Tournee ab - Kritik an Corona-Auflagen!