Fehler bei Kasse: Aldi-Kunde mit Mega-Schnäppchen bei Einkauf

Kunde steht an der Kasse.
Symbolbild © istockphoto/photobac

Bei Aldi hat ein Kunde ein Mega-Schnäppchen gemacht. Es war ein Fehler in der Kasse, der dafür sorgte, dass er nach dem Einkauf jubeln konnte.

Ein Fehler bei der Kasse hat einem Aldi-Kunden ein Mega-Schnäppchen beschert. Dieser hat bei seinem Einkauf richtig abgeräumt.

Hammer-Ersparnis wegen Kassenfehler

Ein Mann hat bei Aldi richtig gespart. Er kaufte im Discounter ein, nutzte ein Angebot und konnte dann kaum glauben, was er auf seinem Kassenzettel sah. Der Bon zeigte nämlich an, wie viel er wirklich gespart hatte.

Ein Produkt, das er beim Discounter einkaufte, war offenbar in der Kasse fehlerhaft einprogrammiert. Deswegen konnte der Münchener richtig viel Geld sparen. Dabei wollte er lediglich seinen Vorrat auffüllen.

Lesen Sie auch
Über Produkt verwundert: Mann findet alten Kassenzettel von Schlecker

Bei Alltagsprodukt satt gespart

Der Kunde kaufte bei Aldi Spaghetti ein. Diese kosten üblicherweise 2,85 Euro pro Kilo. Um zu bevorraten, bieten sich Nudeln und auch Reis besonders gut an. Der Münchener kaufte bei Aldi die Kilo-Pakete von Barilla.

Diese Marken-Pasta war für 1,89 Euro im Angebot des Discounters, sodass der Mann bei diesem Angebot zugriff. Doch dass er tatsächlich noch viel mehr sparen würde, das merkte er erst, als er einen Blick auf den Kassenbon warf.

Sonder-Angebot durch Kassenfehler

Fast die Hälfte konnte er bei den Nudeln einsparen. Der Kassenfehler hat ihm also einen äußert großzügigen Rabatt eingeräumt. Das Super-Sonder-Angebot war für ihn rentabel. Anstatt der 1,89 Euro je Kilo-Paket zahlte er lediglich 90 Cent.

Lesen Sie auch
Spiegelei versaut: Eier niemals direkt in die heiße Pfanne schlagen

Das nennt sich Mega-Schnäppchen. Denn für die vier Pakete, also vier Kilo Spaghetti, zahlte der Kunde dann nur 3,60 Euro. Dies dürfte dem Aldi-Kunden wirklich geschmeckt haben, als er feststellte, wie wenig er wirklich bezahlt hatte.