Urlaubsfeeling: Die schönsten Kleinstädte in Baden-Württemberg

Ein See, der sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz liegt und besonders an warmen Tagen ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen ist.
Symbolbild © istockphoto/Michal Krakowiak

Sie eignen sich perfekt für Ausflüge an warmen Tagen: Das sind die schönsten Kleinstädte in Baden-Württemberg. Touristen können in den Orten durch charmante Gassen schlendern und besondere Attraktionen bestaunen.

Frühling und Sommer bedeuten, dass die Deutschen wieder in Ausflugslaune sind. Und in Bezug auf spannende Unternehmungen hat Baden-Württemberg einiges zu bieten. Damit sind nicht nur die beliebten Destinationen Schwarzwald, Freiburg und Heidelberg gemeint. Denn die Region hat weit mehr als diese Touristen-Hotspots zu bieten. In der Tat befinden sich in Baden-Württemberg zahlreiche kleine, bezaubernde Orte, die bei Touristen noch als echte Geheimtipps gelten. Wir stellen die schönsten Kleinstädte in Baden-Württemberg vor.

Viel Flair

Zu den schönsten Kleinstädten in Baden-Württemberg gehört ohne Zweifel der kleine Ort Meersburg am Bodensee. Er punktet durch mediterranes Flair, schmale Gassen und eine charmante Kulisse aus alten Fachwerkhäuschen. Ein echtes Highlight ist unter anderem die älteste noch bewohnte Burg des Landes, welche über dem Bodensee thront. Außerdem befindet sich in der kleinen Stadt das barocke Schloss der Konstanzer Fürstbischöfe. Wer sich für Kultur interessiert, findet darüber hinaus zahlreiche Museen vor Ort. Darunter sind zum Beispiel die Bibelgalerie, das Museum für Bildteppichkunst oder das Zeppelinmuseum.

Lesen Sie auch
"Rätselhaft": Diese mystischen Orte liegen in Baden-Württemberg

Beliebt bei Touristen ist auch der Ort Blaubeuren, welcher vor allem Outdoor-Fans mit zahlreichen Wander- und Radtouren jedes Jahr aufs Neue anlockt. Eine Besonders populäre Tour führt zum Beispiel um die Karstquelle Blautopf mit dem faszinierend türkisblau funkelnden Wasser. Wer außergewöhnliche Brücken mag, sollte hingegen unbedingt das Dörfchen Bad Säckingen im Kreis Waldshut besuchen, denn hier befindet sich mit knapp 203 Metern die längste überdachte Holzbrücke Europas.

Ganz schön alt

Auch Schiltach gehört zu den wohl schönsten Kleinstädten in Baden-Württemberg, denn hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die denkmalgeschützte Altstadt hat sich seit dem Mittelalter kaum gewandelt und versprüht nach wie vor denselben Charme. Vor allem das historische Rathaus beeindruckt Fans vergangener Zeiten, immerhin geht seine Geschichte bis ins Jahr 1275 zurück.

Zu guter Letzt ist auch Endingen am Kaiserstuhl einen Ausflug wert. Nicht nur ist der Ort besonders schön gelegen, seine Geschichte kann auch bis ins Jahr 862 zurückverfolgt werden. Das 10.000-Seelen-Dorf ist von Weinbergen umgeben. Und das, obwohl der Boden des Ortes vulkanischen Ursprungs ist.